banner_1
 

Ich möchte ein Tambour werden! Was muss ich tun?
Du erfüllst die Voraussetzungen und kannst es kaum erwarten ein Tambour zu werden, dann melde dich noch heute für eine kostenlose Schnupperlektion an! Während dieser Lektion trommelst du gleich deine ersten Schläge als Trommelschüler, daneben erfährst du noch mehr über den Tambourenverein Solothurn, über die Trommelschule und über den Unterricht im Allgemeinen. Die Lektion dauert rund eine Stunde.
 

Kostenlose Schnupperlektionen für den neuen Trommelkurs 2016 an der Trommelschule Solothurn

04. April 2016 – 18:00

Anmeldung Schnupperlektionen
Anmeldung mit Name/Adressangabe per Mail an 
Michel Birchmeier, Leiter Trommelschule
oder über die Telefonnummer
078/891 25 35, Michel Birchmeier
Nach deiner Anmeldung erfährst du dann, wann deine Schnupperlektion stattfinden wird.

Eine Schnupperlektion benötige ich nicht – ich will mich gleich für den Kurs anmelden!?

Anmeldung Trommelkurs 2016
Anmeldung mit Name/Adressangabe per Mail an Michel Birchmeier, Leiter Trommelschule
oder über die Telefonnummer
078/891 25 35, Michel Birchmeier

tserlinsbach3
Der Tambourenverein Solothurn
Die Stammsektion des Tambourenverein Solothurn, die alte Garde, sowie die Trommelschule umfassen heute rund 50 Aktiv- und Ehrenmitglieder und rund 25 Jungtambouren (Trommelschüler). Der 1923 gegründete Tambourenverein Solothurn ist seit Jahrzehnten am Eidgenössischen Tambourenfest (Schweizermeisterschaft) und am Tambourenfest der Zentralschweiz (Regionalmeisterschaft der Kantone SO/BE/BS/BL/AG/SZ) stets in der höchsten Kategorie unter den Top-Ten der Rangliste anzutreffen. Dabei holte sicher der Verein 6-mal den Schweizermeistertitel (Eidg. Festsieger) und wurde 14-mal Regionalmeister. Nebst dem Klassischen Wettkampftrommeln und dem Baslertrommeln an der Solothurner Fasnacht, pflegt der Verein auch das moderne Trommeln und verblüfft mit seiner Rhythmusshow, à la Top Secret Drum Corps oder der Percussiongruppe STOMP, das Publikum an Auftritten im Inn- und Ausland.

Die Trommelschule Solothurn – Erfolg und Tradition verpflichtet
Grundlage für die Erfolge des Vereins, ist die eigene Trommelschule. An der Trommelschule Solothurn werden die Trommelschüler in diversen Niveaustufen unterrichtet. Von erfahrenen und bestens ausgebildeten Trommellehrern, allesamt Aktivmitglieder des Tambourenverein Solothurn, erhalten unsere Nachwuchstalente eine exzellente Trommelausbildung. Die Ausbildung beinhaltet den Unterricht im praktischen Trommeln, Notentheorie, Verbesserung des rhythmischen Verständnis und darüber hinaus erfahren die Schüler alles über die Trommel, wie diese funktioniert und gebaut wird sowie über die Tradition und Geschichte des Trommelns in der Schweiz.

Nachwuchsförderung – von Anfang an mit dabei
Die Trommelschule Solothurn gilt als Talentschmiede, denn in den letzten fünf Jahren erreichten Trommelschüler des Tambourenverein Solothurn, an regionalen und nationalen Jungtambourenwettspielen, immer wieder hervorragende Resultate. Stolze 11-mal gewann ein Solothurner Jungtambour in seiner Alterskategorie, hinzukommen noch 14 weitere Podestplätze und über 70 Kranzauszeichnungen. Doch an der Trommelschule geht es nicht nur ums erlernen des Trommelspiels, sondern auch um die Integration in die Stammsektion des Tambourenverein Solothurn. Die Trommelschule ist verantwortlich für den Nachwuchs im Verein, das heisst die Trommelschüler haben schon nach kurzer Zeit die Möglichkeit an Anlässen des Vereins teilzunehmen und werden somit schon früh am Vereinsleben des Tambourenverein Solothurn aktiv teilnehmen. Sei es an der Fasnacht, an Trommelwettspielen, Probeweekend oder diversen Ausflügen, die Jungen sind stets mit dabei.


ts_erlinsbach_1


Allgemeine Informationen über neue Trommelkurse
Start neuer Trommelkurs: jeweils im August (mit Schulbeginn)

Voraussetzungen
:
an der Trommelschule sind Mädchen und Jungs allen Alters willkommen. Einzige Voraussetzungen sind, dass die zukünftigen Trommelschüler bereits ein wenig lesen und schreiben können. Des Weiteren erfordert das Erlernen des Trommelspiels viel Übung, Konzentration, Selbstdisziplin und vor allem Durchhaltewillen.

Probezeiten:
jeweils Dienstag ab 18:00 Zusatzproben für Fasnacht und Wettspiele finden jeweils am Freitag statt. Doch dies wird im ersten Jahr noch nicht der Fall sein.

Probedauer:
1 Lektion = 60min Zusatzproben oder die Proben in einer höheren Niveaugruppe können dann 1-2 Lektionen dauern.

Probeort:
die Proben finden meistens im Probelokal des Tambourenverein Solothurn statt. Dieses befindet sich an zentraler Lage im Keller des Amthauses II auf dem Amthausplatz Solothurn (Kellereingang auf der Westseite des Gebäudes). Proben wir auf der Trommel, dann finden die Proben in der grossen Halle der Motorfahrzeugkontrolle in Bellach statt.

Kurskosten:
Unterrichtskosten 200.00 Franken (jeweils für ein Jahr – ca. 42 Lektionen pro Jahr)

Materialkosten: (einmalig bei Kursbeginn)
Übungsböckli: 190.00 Franken
Starterset: 120.00 Franken
(Trommelschleger & Notenmaterial)


banner_2