Erfolgreiche Trommelschüler 34. ZJTPF Lenzburg

Diese Seite teilen

Vom 23. – 24. September fand das diesjährige Zentralschweizerische Jungtambourenfest in Lenzburg statt. Bei herrlichem Wetter reisten aus unserer Trommelschule 13 Trommelschüler an, um am Wettspiel teilzunehmen.

Da bei den Jungtambouren die Kategorien nach Alter aufgeteilt sind, starteten 6 Tambouren in der höchsten Kategorie T1. Jeffrey Honold gelang den Schritt in den Final der besten Zehn und zeigte am Samstagabend eine sehr guter Vortrag. Dies reichte ihm zum 9. Rang. Ebenfalls ein Kranz im T1 aber nicht im Final erreicht Guy Stemmer welcher in seiner Gruppe 9. wurde. Leider ganz Knapp, nur um ein Zehntel verpasste Nils Schranz einen Kran im T1. Weiter Auszeichnungen haben erhalten, im T4. auf dem 7. Rang Moritz Brügger, 15. Leon Jurt, 19. Scartazzini Leo und 22. Loris Moser. Dazu gabe es noch ein Kranz im T5 für Gino Brunello auf 12. Rang. Leider konnte dieses Jahr nur in einer Sektion am Sektionswettspiel gestartet werden. Unter der Leitung von Lukas Rutz erreicht man im S3 den 5. Rang. Hier ist zu erwähnen, dass die Sektion be der 1. Wettspieljury auf dem 1. Platz war. Obwohl nicht alle eine Auszeichnung erreichen konnten, war es dennoch eine erfolgreiches Wettspiel. Es war schön wie die Trommelschüler einander Unterstützt haben und am Umzug des Sonntagnachmittag sich sehr schön präsentierte.
Einen Dank gilt unseren Jungleiter Nils und Luki, welche unsere Schüler top vorbereitet haben. Ebenfalls Dank den Trommellehrer Salim, Michel und Cyrill, die zum Teil auch noch als Juroren tätig waren. Zuletzt danken wir den Eltern für die Unterstützung und dabei sein mit uns am Fest.

Link für die Fotos vom Sonntag: https://photos.app.goo.gl/tB50HXr9ZGRfEomz2

Rangliste: Rangliste_Lenzburg_definitiv

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.